Team BienenQuartier

Die Gründer von BienenQuartier - das sind Charlotte, Lorena, Florian, Peer und die kleine Emilia. Die vier haben sich vor vielen Jahren durch ihr Studium kennengelernt und sind seitdem enge Freunde.

 

 

Die Städter - Charlotte und Florian

Charlotte wohnt mit Florian mitten im Herzen Münchens. Sie haben leider nur einen kleinen Balkon und kaum Platz für Pflanzen, um Bienenfutter und Unterschlupf anzulegen. Sie lieben die Natur- und Pflanzenwelt und verbringen jede freie Minute in Bayerns Bergen. In ihrer Freizeit möchten sie sich daher gern mehr für die Natur engagieren und sind so auf die Idee gekommen, gemeinsam mit ihren Freunden BienenQuartier zu gründen.

Die Ländler - Lorena und Peer

Lorena und Peer wohnen in einem kleinen Dorf im Landkreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Sie betreiben einen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich hauptsächlich auf den traditionellen Ackerbau konzentriert. Sie arbeiten Tag für Tag in und mit der Natur und sind ihr sehr dankbar.  Wie die meisten traditionellen Landwirte sind auch sie Verursacher monotoner Kulturlandschaften. Aus diesem Grunde bauen sie seit Jahren Flächen als Bienenweiden an, um der Natur ein kleines bisschen zurückzugeben.

Die nächste Generation - Emilia

Seitdem Peers und Lorenas kleine Tochter Emilia auf der Welt ist, beschäftigen sie sich noch viel intensiver mit dem Thema Nachhaltigkeit und Artenschutz. Sie möchten, dass ihre kleine Tochter in einer ebenso vielfältigen und wunderschönen Welt aufwächst, wie ihre Eltern.